» Home     » Kontakt     » Impressum     » Datenschutz     » Anfahrt      » AGB

Schleif-Connection
Eisenacher Str. 80
10823 Berlin

Tel. (030) 782 10 10
Fax (030) 782 10 20


Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:30 - 18:00 Uhr
Sa 9:00 - 12:00 Uhr

Wie versiegel ich den Holzfußboden richtig?

Im ersten Schritt wird der Fußboden, die Fugen und die Wände gründlich abgefegt und abgesaugt. Anschließend kann mit der eigentlichen Versiegelung begonnen werden.

Wenn im Folgenden von «versiegeln» gesprochen wird, so bedeutet es, dass der Holzboden mit Lack behandelt wird. Als Fachmann sprechen wir hier von versiegeln.  

Versiegeln mit lösemittelhaltigem Lack

Grundierung rollen/steichen 1 - 2 mal im Abstand von 1-2 Stunden
Kunstharzlack 
(LT Export)
rollen in 2 Schichten im Abstand von 16 – 18 Stunden mit Zwischenschliff, Korn 120/150
Polyurethanlack (UNO) rollen in 2 Schichten im Abstand von 10 – 12 Stunden mit Zwischenschliff, Korn 120/150

Versiegeln mit lösungsmittelfreiem Lack

Die Versiegelung erfolgt mit Acrylack, der mit einer Rolle aufgetragen wird.

Die Auftragung erfolgt in 3 – 4 Schichten: 
1. Anstrich, 3 - 4 Stunden trocknen lassen
2. Anstrich, 12 Stunden (über Nacht) trocknen lassen
     Zwischenschliff und absaugen
3. Anstrich, 3 - 4 Stunden trocknen lassen
Danach evtl. 
4. Anstrich.

↑ Nach oben